Neu im Team Goodson: Alexandra und Alejandro

Über zwei neue Mitarbeiter dürfen wir uns bei Goodson freuen. Während die Vorarlbergerin Alexandra Baldauf im Business Consulting unsere Kunden bei der Umsetzung der PIM-Projekte berät und begleitet, verstärkt Alejandro Olvera aus Mexico City das Team der Webentwicklung. Wir haben beide zum Kurzinterview gebeten.

Alexandra, du hast zuvor bei Kaiser Partner Wealth Advisors als Trust Officer gearbeitet. Was hat dich dazu bewogen bei Goodson anzufangen?
Alexandra: Meine Leidenschaft für die Themen Unternehmensentwicklung und Digitalisierung. In meinem Studium an der FH Vorarlberg habe ich den Schwerpunkt „Entrepreneurship & Innnovation“ gewählt, um fachbereichsübergreifend einen Einblick in die Entwicklung verschiedener Unternehmen, deren Prozessoptimierungen, Systemlandschaft, Positionierung im Bereich Digitalisierung uvm., zu erhalten. Bei Goodson kann ich mein Know-how bestens anbringen, profitiere aber selbst auch vom großen Erfahrungsschatz meiner Arbeitskollegen/innen im Bereich Unternehmensberatung, Digitalisierung und Product Information Management. Eine Win-Win-Situation für alle.

Was macht dir am meisten Spaß in deiner Tätigkeit als Business Consultant?
Alexandra: Mir gefallen die abwechslungsreichen Projekte und der Umstand, dass ich mit meiner Arbeit und der Integration von maßgeschneiderten Lösungen einen wesentlichen Beitrag zum Unternehmenserfolg unserer Kunden beitrage. Die Zusammenarbeit mit unseren Kunden sowie die interne Zusammenarbeit im Team erfolgt bei Goodson immer mit gegenseitigem Respekt und auf Augenhöhe. Auf dieser Grundlage lassen sich Projekte erfolgreich umsetzen.

Wie schaffst du eine perfekte Work-Life-Balance?
Alexandra: Wenn ich nicht gerade die Welt bereise, verbringe ich meine Freizeit gerne am Bodensee – oder besser gesagt, auf dem See, da ich das Stand-Up-Paddling (SUP) für mich entdeckt habe. Daneben genieße ich jede Minute mit meinem Pferd und meinem Hund, welche wir mit Ausritten oder Hundesport bereichern.

Alejandro Olvera und Alexandra Baldauf sind neu im Goodson-Team

Zu dir, Alejandro: Du kommst aus Mexico City und lebst seit neun Jahren in Vorarlberg. Wie kommt das?
Alejandro: Meine Frau ist Vorarlbergerin und der Grund, warum ich von Mexico City ins Ländle gezogen bin. Mit meiner Ausbildung im Bereich Webentwicklung startete ich direkt bei Innotool Austria als I.T. Senior Software Developer und arbeitete dort zuletzt als I.T. Solutions Architekt.

Was hat dich dazu bewogen bei Goodson anzufangen und was macht dir am meisten Spaß in deiner Tätigkeit als Webentwickler?
Alejandro: Bei Goodson arbeite ich in einem jungen und motivierten Team aus sechs Nationen. Das Unternehmen bietet mir tolle Entwicklungschancen und erlaubt mir meine gesammelten Erfahrungen als Projektmanager und Webentwickler in die Kundenprojekte einzubringen. Mir gefällt, dass ich Teil des Ganzen bin und meine Arbeit zum Erfolg des jeweiligen Projektes beiträgt. Das Team arbeitet sehr strukturiert und organisiert. Das ist sehr effizient und erleichtert die Umsetzung komplexer Projekte.

Was machst du in deiner Freizeit zum Ausgleich?
Alejandro: Ich gehe meiner Leidenschaft für Musik nach und bin Drummer und Gitarrist in zwei Bands. Außerdem begeistere ich mich für Thaiboxen, wo ich mich richtig auspowern kann.

Vielen Dank für das Interview!