Mit der „Kraft des Wir“ durch 2020 – unser Jahresbericht

2020 war viel los. Neue Projekte, neue Kunden, neue Mitarbeiter. Und dann war da ja noch eine Pandemie. Ein völlig unerwartetes Ereignis, das unser aller (Arbeits-)Leben auf den Kopf stellte. Mobiles Arbeiten, Home-Office, Remote-Meetings waren vorher viel diskutierte „New Work“-Begriffe und wurden plötzlich zur Realität. Kundenbetreuung, aber auch Teamarbeit und Teamführung erfolgten nur mehr aus der Distanz. Digitalisierung im Sauseschritt. 

Unsere Unternehmenskultur, die den Menschen in den Mittelpunkt unseres Handelns stellt, wurde nicht mehr nur gelebt, sie wurde zum Anker. Gegenseitiges Vertrauen, stabile Beziehungen und ein Miteinander ließen uns stark werden.

Passend dazu haben wir den Jahresbericht 2020 ganz dem Thema „Die Kraft des Wir“ gewidmet. 

Erfahren Sie in unserem Jahresbericht 2020 unter anderem, welchen Herausforderungen wir uns stellen mussten, welche Projekte wir umsetzen durften und wie viele Stunden wir im Home-Office verbracht haben. Lesen Sie außerdem im Interview mit Hansjörg B. Gutensohn, warum auch in Zeiten der Digitalisierung der Mensch im Mittelpunkt steht.